GS1 Germany: Neues SmartStarter10-Paket für Hersteller mit einem Jahresumsatz unter 250.000 €

Veröffentlicht von MiToU am

Bei den meisten Onlinehändlern ist es mittlerweile Pflicht eine gültige EAN / GTIN für jedes Produkt vorweisen zu können. Im Bereich des stationären Handels ist sie in Gestalt des Barcodes vorzufinden. Das hat zum Beispiel den Vorteil, dass Produkte verlässlich bestimmt und bei Online-Händlern gelistet werden können. Ebenso können Händler über eine globale Datenbank GEPIR die Hersteller der Produkte finden.

GS1 Germany ist eine offizielle Vergabestelle für originale EAN / GTIN. Mithilfe dieser EAN können sie alle Produkte global eindeutig kennzeichnen. Auf der Webseite von GS1 Germany können die EANs bestellt und jährlich bezahlt werden.

Bisher bot das kleinste Paket bis zu 1.000 EAN und das Größte bis zu 100.000 Varianten. Dies lohnte sich vor allem für Hersteller mit einem Jahresumsatz von über 250.000€. In Estland und in den Niederlanden konnten Hersteller mit einem Umsatz von unter 250.000€ schon ein kleineres Paket kaufen mit dem 10 EANs bestellt werden konnten. Dieses „SmartStarter10-Paket“ gibt es nun endlich auch in Deutschland, sodass bei einem geringen Bedarf an EANs nicht das große und somit auch teure Paket gekauft werden muss.

Neben den 10 EANs erhalten Hersteller eine globale Lokationsnummer (GLN) mit der sie im Geschäftsverkehr ermittelt werden können. Außerdem besteht die Möglichkeit, dass die Daten kostenfrei in die Datenbank GEPIR eingepflegt werden. Falls der Bedarf an EANs doch steigen sollte, kann das SmartStarter10-Paket bis zu zwei Mal zu einem vergünstigten Preis nachbestellt werden.

Sollten Sie zu diesem Thema noch Fragen oder Anmerkungen haben, dann kontaktieren Sie uns doch über unser Kontaktformular oder über die Rufnummer 0221 / 16 86 76 67.

Mehr zu diesem Thema finden Sie zudem auf der offiziellen Seite der GS1 unter:  https://www.gs1-germany.de/smart-starter-10/

Kategorien: Allgemein