API (Application-Programming-Interface)

Veröffentlicht von MiToU am

Was ist eine API?

Die API (Application-Programming-Interface) ist eine Schnittstelle, die ein Softwaresystem bereitstellt, um dieses in andere Programme einzubinden. Sie dient dazu, Informationen zwischen einer Anwendung und einzelnen Programmteilen standardisiert in Echtzeit auszutauschen. Einfach gesagt, übersetzen APIs die Software in Maschinensprache und machen sie so für verschiedene Komponenten lesbar. So verhelfen die Programmierschnittstellen der Kommunikation zwischen verschiedenen Webseiten, Programmen und Content-Anbietern auf Quelltextebene. Im Gegensatz zu einer Benutzerschnittstelle kommuniziert bei einem API nämlich nicht ein Mensch mit einem System, sondern Anwendungen direkt miteinander.

Was sind die Vorteile von Programmierschnittstellen?

Durch die konsequente Verwendung von Programmierschnittstellen ergeben sich viele Vorteile. Eine komplexe und sehr große Software lässt sich durch APIs beispielsweise vereinfachen und in praktische Module auslagern. Dadurch entsteht eine klare Gesamtstruktur des Programms.
Ein modularer Programmcode mit Programmierschnittstellen macht Software zudem weniger fehleranfällig und ermöglicht obendrein eine viel einfachere Wartung. Eine API testet nämlich mittels übergebener Daten, ob das Modul einwandfrei funktioniert. Dadurch lassen sich Fehler leichter lokalisieren und beheben.

Wie gelange ich an APIs?

Jedes API hat seine Zielgruppe. Externe oder öffentliche APIs sind über das Internet zugänglich und stehen einer Vielzahl von Nutzern offen. Beispiele für öffentliche APIs sind die Schnittstellen von Amazon, eBay, Facebook, Paypal und Google. Ein internes API steht nur einem Unternehmens oder einer Organisation zur Verfügung.

Beispiel im Online Handel

Amazon oder eBay bieten ihre internen Schnittstellen über das Internet an. Durch diese Öffnung werden ständig neue Artikel eingestellt, Preise aktualisiert und Waren verkauft, ohne dass dafür eine menschliche Interaktion notwendig ist.
So wird zum Beispiel ein Drucker in einem Onlineshop gekauft. Der Kunde kommuniziert mit diesem Shop über dessen Weboberfläche, während der Shop selbst über APIs beispielsweise die Bonität des Kunden bei einer Kreditauskunft erfragen, die Zahlung über Kreditkarte oder Paypal veranlassen, sowie einen Spediteur beauftragen kann.

Professionelle Beratung rund um APIs

Sie brauchen Hilfe bei dem Umgang mit APIs? Gerne stehen wir Ihnen mit Rat und Tat zur Seite! Rufen Sie uns an oder nutzen Sie unser Kontaktformular, um mit uns Kontakt aufzunehmen.

Ähnliche Einträge

Kategorien: