Catch: Ebays neue Plattform für junge Verbraucher

Veröffentlicht von MiToU am

Ebay präsentierte am 27. September den neuen Marktplatz Catch, der vor allem die Millennials, also 18 bis 35-Jährige, ansprechen soll. Die Einkaufsplattform ist zunächst nur exklusiv auf dem deutschen Markt als eine Beta-Version gestartet. Mithilfe von umfangreichen und regelmäßigen Marktanalysen möchte Ebay mit der neuen Plattform den Bedürfnissen der Generation Y gerecht werden.

Catch soll den Nutzern und Nutzerinnen Inspirationen bieten und sie zum spontanen Stöbern und Entdecken einladen. Dies steht bei den meisten jungen Verbrauchern nämlich im Mittelpunkt. Sie suchen nicht gezielt nach einem Produkt, sondern entdecken spannende Artikel. Dabei soll Catch durch die Breite der Produkte, die Inventardaten, Ebays Garantie und Käuferschutz eine sichere und vertrauensvolle Umgebung bieten, die die Nutzer und Nutzerinnen gerne wieder aufsuchen.

Ein weiterer Vorteil der Plattform ist die Aufführung der unterschiedlichen Versandmöglichkeiten, die damit einhergehenden Kosten und die voraussichtliche Lieferzeit in jeder Artikelbeschreibung. Viele der Produkte werden sogar ohne jegliche Versandkosten verschickt.

Ausgewählte Produkte und Kategorien

Die angebotenen Artikel auf der Webseite werden teilweise per Hand und teilweise durch die Analyse der Inventardaten Ebays ausgesucht. Sie stellen die besten und preisgünstigsten Produkte der Plattform dar. Dabei stammen die Produkte von nationalen wie internationalen Verkäufern und werden in Produktkategorien und Themabezogene Kategorien eingeordnet. Diese lauten zum Beispiel Fashion, Sport, Home, aber auch Mom Life, Pink Wall, Wanderlust und Man cave und sollen zum Surfen und Browsen einladen.

Auch das Design der Plattform entspricht den neuesten Trends. Mithilfe der Kachel-Optik liegt der Fokus auf den Produktbildern und erinnert dabei an Plattformen wie Pinterest.

Einzigartiges Produktsortiment

Mit dem neuen Marktplatz Catch nutzt Ebay sein großes Produktsortiment geschickt um den Nutzern aus der Generation Y ein einzigartiges Shoppingerlebnis zu bieten. Kein anderer Markplatz kann so viele verschiedene Artikel zur Verfügung stellen wie Ebay. Ebenso hat Ebay eine der leistungsstärksten API. Diese Programmierschnittstelle ermöglicht eine schnelle Umsetzung und Darstellung von den bestimmten Sortimenten, sowie die Entwicklung der neuen Plattform Catch.

Listing der Produkte über Algorithmus

Bisher können Händler leider noch nicht selber entscheiden, ob sie mit ihren Produkten auf Catch gelistet werden. Jedoch ist dies nicht unbedingt ein Nachteil. Durch die algorithmusgesteuerte Listung der Artikel werden diese insgesamt sichtbarer, vor allem wenn sie die Zielgruppe der Millennials ansprechen. Wichtige Kriterien für die Listung der Produkte auf Catch sind entsprechende Versandmöglichkeiten, ein günstiger Preis und gute Verkaufsreferenzen in der Vergangenheit.

Wird ein Produkt auf Catch gelistet, erhalten die Verkäufer darüber aber keine Information. Beim Verkauf eines Produkts wird der Verkäufer wie gewohnt benachrichtigt.

 

Weitere Features in Planung

In Zukunft wird sich Catch noch weiter entwickeln. So sind Rabattaktionen für einen bestimmten Zeitraum und Gamification-Elemente geplant, die das Einkauferlebnis noch einmaliger machen sollen. Weiterhin wird auch mit den unterschiedlichsten Nutzererlebnissen, Preiskategorien und Shopping-Formaten experimentiert, um Käufern und Verkäufern die bestmöglichste Plattform anbieten zu können.

Wenn Sie zu diesem Thema noch Fragen, Anregungen oder Bemerkungen haben, dann kontaktieren Sie uns doch über unser Kontaktformular oder telefonisch unter der Rufnummer 0221 / 16 86 76 67. Wir stehen Ihnen jederzeit zur Verfügung!

Kategorien: eBay